03.11.2021
Corona-Warnstufe in Baden-Württemberg
03.11.2021

Ab 03. November gilt die Corona-Warnstufe in Baden-Württemberg. Wir freuen uns weiterhin über Ihren Besuch, Sie erhalten Einlass ins Weissenhofmuseum

  • wenn Sie vollständig geimpft sind.
  • wenn Sie von einer Covid-19 Erkrankung genesen sind.
  • mit negativem, zertifizierten PCR-Test, der nicht älter als 48 h ist. Schnelltests sind als Nachweis nicht mehr gültig.

Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen. Kinder ab 6 Jahren und Schülerinnen und Schüler müssen ebenfalls keinen Test vorweisen, es genügt die Vorlage eines Schülerausweises.

Vor Ort können Sie sich über die Luca-App oder Corona Warn-App einchecken, alternativ liegt ein Kontaktnachverfolgungs-Formular aus, welches vollständig ausgefüllt werden muss. Um Wartezeiten zu vermeiden, können Sie das Formular hier herunterladen und ausgefüllt mitbringen.

Wir behalten uns vor, die maximale Besucheranzahl die sich gleichzeitig im Museum aufhalten darf, weiterhin auf 15 Personen zu limitieren. Der Einlass wird über eine Ampelfunktion geregelt.

Im Museum und auf der Plattform müssen weiterhin eine FFP2-Maske oder medizinische Maske getragen und der Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden.

Führungen finden weiterhin nur (nach Anmeldung) in der Weissenhofsiedlung statt, auch hier gilt die 3G-Regel. Jedoch genügt im Freien ein zertifizierter, negativer Schnelltest, der nicht älter als 24 h ist. Möchten Sie nach einer Führung das Museum besuchen, greifen die oben genannten Regeln.

Formular Kontaktnachverfolgung