17.08.2021
Informationen ab 16. August zum Einlass in das Weissenhofmuseum
17.08.2021

Nach der neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg gilt ab 16. August 2021:

Sie erhalten Einlass ins Weissenhofmuseum

  • wenn Sie vollständig geimpft sind.
  • wenn Sie von einer Covid-19 Erkrankung genesen sind.
  • mit negativem, zertifiziertem Corona-Test, der nicht älter als 24 h ist. Bitte kommen Sie bereits getestet, wir haben keine Teststation

Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen. Kinder ab 6 Jahren und Schülerinnen und Schüler müssen ebenfalls keinen Test vorweisen, es genügt die Vorlage eines Schülerausweises.

Vor dem Eintritt muss pro Person ein Kontaktnachverfolgungs-Formular vollständig ausgefüllt werden. Um Wartezeiten zu vermeiden, können Sie das Formular hier herunterladen und ausgefüllt mitbringen.

Wir behalten uns vor, die maximale Besucheranzahl die sich gleichzeitig im Museum aufhalten darf, weiterhin auf 15 Personen zu limitieren.

Der Einlass wird über eine Ampelfunktion geregelt.

Im Museum und auf der Plattform müssen weiterhin eine FFP2-Maske oder medizinische Maske getragen und der Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden.

Es gelten unsere normalen Öffnungszeiten: Di – Fr 11 bis 18 Uhr, Sa, So & Feiertage 10 bis 18 Uhr, montags geschlossen.

Führungen finden weiterhin nur in der Weissenhofsiedlung statt. Dafür ist kein GGG-Nachweis nötig.

Formular Kontaktnachverfolgung

Hygienekonzept Weissenhofmuseum_Stand 16.08.2021