Willkommen im Weissenhofmuseum

11.09.2020
What shall we eat this Time? Ausstellung in der Weissenhofwerkstatt
11.09.2020


© Ann-Kathrin Müller & Julia Schäfer

Ausstellung in der Weissenhofwerkstatt im Haus Mies van der Rohe
12.
September bis 08. November 2020
Ann-Kathrin Müller + Julia Schäfer

What shall we eat this Time? ist ein interdisziplinäres künstlerisches Forschungsprojekt, das in der Weissenhofwerkstatt in der Stuttgarter Weissenhofsiedlung präsentiert wird.
Ausgangspunkt sind die Kochbücher Koch schnell und frisch für den Sommertisch (1931) und How to cook in Palestine (1936).
Beide Publikationen sind von Erna Meyer verfasst, die 1927 als hauswirtschaftliche Beraterin an der Werkbundausstellung „Die Wohnung“ in Stuttgart beteiligt war und als Jüdin 1933 nach Palästina emigrierte.
In den Rezepten offenbart sich der politische Umbruch zweier Staaten. Kochend und essend wird in der Ausstellung die Bildung und Transformation kultureller Identitäten durch den Prozess der Lebensmittelzubereitung untersucht und hinterfragt.

Das Schaufenster der Weissenhofwerkstatt wird während der Ausstellung zum Schauplatz einer Videoinstallation, die im Ausstellungzeitraum von außen zu sehen ist.
In Form einer Community Kitchen laden die Künstlerinnen Ann-Kathrin Müller und Julia Schäfer an vier Terminen das Publikum dazu ein, vor Ort an diesem Prozess teilzunehmen und die zubereiteten Speisen zu kosten. Die Besucherinnen und Besucher sind zur Diskussion mit den Künstlerinnen eingeladen.
Eine Plakatreihe begleitet die Termine der Community Kitchen und kann als Edition erworben werden.

Ausstellungseröffnung:

Freitag, 11. September 2020 um 19 Uhr

Vorplatz der Weissenhofwerkstatt im Haus Mies van der Rohe
Am Weissenhof 20, 70191 Stuttgart

Anmeldung erforderlich (30 Plätze) bis 10.09.2020 unter: info@whatshallweeatthistime.de  

Weitere Infos werden nach Anmeldung per E-Mail verschickt.

Es sprechen:
Suse Kletzin, Vorstand Freunde der Weissenhofsiedlung e.V.
Anja Krämer, Leiterin des Weissenhofmuseums

Begleitprogramm zur Ausstellung:
What shall we eat this Time_Begleitprogramm

 

          

28.07.2020
Corona – Öffnungszeiten und Führungen im Weissenhofmuseum / in der Weissenhofsiedlung
28.07.2020

Ab dem 28.07.2020 gelten für das Weissenhofmuseum folgende Öffnungszeiten:

Di – Do:                    12 bis 17 Uhr
Fr – So, Feiertage: 10 bis 18 Uhr
Montag geschlossen

Im Museum dürfen sich dann maximal 15 Personen gleichzeitig aufhalten.
Im gesamten Haus gilt weiterhin das Abstandsgebot von 1,5 m
Das Tragen einer Maske ist Pflicht

Gruppenführungen in der Weissenhofsiedlung

Das Weissenhofmuseum bietet wieder Gruppenführungen an.
Außenführungen mit maximal 15 Teilnehmern pro Gruppe
Bezüglich der Terminabsprache und der jeweils geltenden Regelungen setzen Sie sich bitte mit uns unter info@weissenhofmuseum.de in Verbindung.

Offene Führungen in der Weissenhofsiedlung

Das Weissenhofmuseum bietet wieder an jedem Öffnungstag um 15 Uhr eine Offene Führung in deutscher Sprache an. Sonntags findet zusätzlich um 11 Uhr eine Offene Führung statt.

Die Führung findet ausschließlich in der Weissenhofsiedlung und nicht im Museum statt.

Die Führung dauert 45 Minuten. Sie erfahren wie es 1927 zu dem Projekt Weissenhofsiedlung kam, welche Architekten beteiligt waren und was die Besonderheiten der einzelnen Häuser sind.

Preis für die Führung: 5 €. Kinder bis 11 Jahre frei.

Um die Abstandsregel von 1,5 m einhalten zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 6 Personen begrenzt. Während der kompletten Führung besteht Maskenpflicht.

Die Teilnahme muss schriftlich per E-Mail unter info@weissenhofmuseum.de gebucht werden, bitte bringen Sie Ihre ausgedruckte Bestätigungsmail zur Führung mit.
In der Bestätigungsmail finden Sie die nächsten Schritte und Hinweise zu Ihrem Besuch.

Nur falls Plätze frei bleiben, ist eine spontane Teilnahme direkt vor Ort möglich.

Reservierte Tickets müssen spätestens 30 Minuten vor Führungsbeginn abgeholt und bezahlt werden, ansonsten werden Ihre Plätze an andere Interessenten vergeben.

Informationen zum Besuch unseres Museums finden Sie unter „Corona-Maßnahmen“ auf dieser Homepage.

27.05.2020
Corona – Maßnahmen im Weissenhofmuseum
27.05.2020

Wir freuen uns, dass wir das Weissenhofmuseum ab dem 19. Mai 2020 wieder öffnen können. Selbstverständlich gelten auch bei uns einige Regeln, bitte beachten Sie diese!

Im Weissenhofmuseum dürfen sich maximal 15 Besucher aufhalten.

Besucher können nur einzeln bzw. paarweise herein- und herausgelassen werden. Unsere Eingangssituation ist sehr eng. Bitte bringen Sie Geduld mit und rechnen Sie mit Wartezeiten.

Im gesamten Museum gilt das Abstandsgebot von mindestens 1,5 Metern.

Das Tragen einer Alltagsmaske ist Pflicht. Bei Bedarf können Sie Masken an der Kasse erwerben.

Wenn Sie sich schon vor Ihrem Besuch bei uns ein wenig mit den aktuellen Begebenheiten im Museum vertraut machen wollen, freuen wir uns, wenn Sie sich das folgende PDF durchlesen. Dieses liegt auch im Museum aus.

Faltblatt Coronaregeln deutsch – ab 28.07.2020